Suche
Sonnenbrille

Ach meine lieben Sonnenbrillen…

Ihr seid wahrlich ein Phänomen. Nie da, wenn ich euch brauche, immer am Kaputtgehen in den unpassendsten Momenten oder zur falschen Zeit am falschen Ort. Aber wisst ihr, was mich an euch am allermeisten stört? Nun ja, ihr habt die schlechte Angewohnheit immer überall herumzuliegen oder ständig aus meinem Kästchen, wo ein Fach einzig und allein für euch konzipiert ist, herauszufallen. Mit einem leisen Krach geht ihr zu Boden und trägt aber oftmals bleibende Schaden von euch. Oder es kommt sogar noch schlimmer und ihr liegt meinem Schritt augenblicklich im Weg und dann gibt’s diesmal einen lauten Kracher mit dem Resultat einer zerquetschten, nicht mehr verwendbaren Sonnenbrille.

Wie ihr also vielleicht merkt habt ihr mir schon einige Sorgen bereitet und ich kann einfach nicht mehr gedulden, diesen ständigen Kampf zwischen euch und dem Kästchen mit ansehen und mich darüber ärgern zu müssen. Also habe ich mich für euch auf die Suche nach einer angemessen Stauraum/Aufbewahrungs-Lösung begeben! Nach einer kurzen Recherche nach Optionen kann ich nun stolz meine Lösung präsentieren – den SONNENBRILLEN-HAKEN.


Einkaufsliste (zum Nachbasteln):

  • Kleiderhaken (lasst eurer Kreativität spielen, je nachdem welcher Haken besser zu euren vier Wänden passt)
  • evtl. Deko-Bänder (zur Verschönerung des Hakens)
  • einen Nagel (zum an die Wand hängen)
  • Sonnenbrillen (zum Behängen)

Das Sonnenbrillen-Chaos besiegt!

Ich selbst habe mich für einen minimalistischen Metall-Kleiderbügel entschieden, der grazil wirkt und gut in mein modernes Zimmer passt. Dann geht es eigentlich nur mehr darum diesen irgendwo anzubringen, wo er sich gut macht. In diesem Fall hatte ich Glück kein neues Loch in meine Wand schlagen zu müssen, ich habe die Sonnenbrillen-Aufbewahrungs-Vorrichtung einfach direkt an einer robusten Weltkarte eingehängt, wie ihr unten auf dem Bild seht. Schließlich mussten meine Sonnenbrillen nur mehr aufgehängt werden und auch hier dürft ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und die Brillen sowohl kreuz und quer, als auch brav geordnet und gestriegelt (wie bei meinen) hinhängen.

Sonnenbrillen-Haken
 Die DIY-Idee mit beeindruckendem Effekt!

DIY-Traum im Handumdrehen

Das war’s auch schon! Mit einer benötigten Arbeitszeit von maximal 5 Minuten ist das Anstrengendste an dem ganzen DIY-Projekt eigentlich bloß das Einkaufen eines passenden Kleiderhakens. Wie im Flug ist die Aufbewahrungs-Idee aufgebaut, beziehungsweise aufgehängt und erfüllt vollkommen ihren Zweck – alle Sonnenbrillen finden sich ab jetzt an ein und demselben Ort wieder und laufen keine Gefahr mehr hinunter zu fallen und kaputt zu gehen. Außerdem ein äußerst praktischer Nebeneffekt: Da nun alle Sonnenbrillen so schön nebeneinander aufgereiht sind fällt die tägliche Sonnenbrillen-Wahl um vieles leichter und man muss sich nicht mehr das Hirn zermartern welche Brille zum heutigen Outfit wohl am besten passt.

Nun kann die Sonne also endlich kommen!

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentar anzeigen (1)
  • Hello liebe Miss Radlos! Also das ist ja eine mega coole Idee..und DIY ganz nach meinem Geschmack. Ich werde das ausprobieren, denn mein Sonnenbrillenchaos nervt mich schon länger 🙂 Lieben Gruß Joe

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.