Suche
Nachhaltig Leben Titelbild

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die Großes bewirken. So auch im bewussten Lebensstil. Das Buch „Nachhaltig Leben“ dient als alltäglicher Begleiter für ein möglichst nachhaltiges und bewusstes Leben. In 70 Challenges lernt man die Auswirkung von kleinen Schritten. Sei es die Verwendung einer Stofftasche oder die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln für den Weg in die Arbeit.

Buch Seitenansicht
(c) JK

Nachhaltig – eine Sache der Einstellung

Was das Buch so interessant macht, ist die Tatsache, dass es kein herkömmliches Buch ist. Kein weiterer Ratgeber, wie man sein Leben führen sollte. Keine Stimme im Hinterkopf, die am schlechten Gewissen kratzt. Schließlich bietet das Buch 70 verschiedene Kleinigkeiten, um das Leben nachhaltiger zu gestalten.

Diese Challenges können ohne einer essentiellen Reihenfolge absolviert werden. Das bedeutet, dass man sich auch die Teile heraussuchen kann, mit denen man lieber startet. Und schwierige Umstellungen lassen sich aufschieben oder gar auslassen.

Challenge Nachhaltig Leben
(c) JK

Mein Versuch mit dem Buch

Zunächst einmal ist es eine interessante und leider erschreckende Erfahrung, sich mit dem Buch auseinanderzusetzen. Denn gleich zu Beginn des Experiments soll man sich der Auswirkungen seines bisherigen Lebensstils bewusst werden. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, den eigenen ökologischen Fußabdruck messen. Hierzu findet man online Programme, die typische Lebensweisen analysieren und in einen nachhaltigen Kontext setzen. Hier könnt ihr euren eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen.

Challenge 2 Regional Einkaufen
(c) JK

Die Challenges selbst wirken zum Teil selbstverständlich. Wer ein bewusstes Leben führt, sieht die Vermeidung von Plastiksackerln als normal an. Auch regional und saisonal einzukaufen, ist mittlerweile zur Normalität geworden. Und dennoch findet man in dem Buch einige interessante Challenges, die durchaus zum Nachdenken anregen.

Go Vegan Challenge
(c) JK

Grün, grüner, am grünsten

So stellt sich eine Lebensstil-Veränderung von höherem Niveau als schwieriger heraus. Ein Beispiel hierfür ist die „Go Vegan!„-Challenge. Auch wenn die heutige Vielfältigkeit und die gesellschaftliche Akzeptanz Veganerinnen und Veganern tolle Möglichkeiten bietet, ist diese Umstellung eine, die man sich gut durch den Kopf gehen lassen sollte. Natürlich ist es wichtig, den eigenen Fleisch- und Tierproduktekonsum unter Kontrolle zu haben. Wenn das bedeutet, nicht jeden Tag ein Schnitzel auf dem Teller serviert zu bekommen, wird es dem Körper und der Seele gut tun. Bevor man sich solchen drastischen Challenges stellt, sollte man gewisse Entscheidungen im Kreise seiner Liebsten und am besten mit einem Mediziner besprechen.

Backcover Nachhaltig Leben
(c) JK

Abschließend kann man die absolvierten Challenges in Punkten zusammenzählen. Je nach Summe kann man sich selbst unterschiedlich nachhaltig einstufen und eine gehörige Portion Motivation für sein nachhaltiges Leben abstauben. Doch viel wichtiger als irgendeine wertlose Punktesammlerei ist das Implementieren von alltäglichen Vorgängen auf eine nachhaltige Art und Weise. Denn, wenn man jeden Tag wieder aufs Neue das Fahrrad statt des Autos für den Lebensmitteleinkauf nimmt, wird es irgendwann zur Gewohnheit. Und irgendwann ist es so weit, dass man keine Alufolie mehr auf der Einkaufsliste findet, da die selbst gebastelten Wachstücher diese Aufgabe übernehmen.

Buchrücken
ISBN: 978-3-7474-0181-1
(c) JK

Nachhaltig Leben“ liefert tolle Denkanstöße und Ideen für den bewussten Alltag, soviel steht fest! Das Taschenbuch ist beispielsweise für 15,90€ online hier erhältlich oder im Buchhandel. Also worauf wartet ihr noch? Seid ihr bereit für die nachhaltige Challenge? Bereit, dafür etwas zu bewirken? Los geht’s!


Denise hat sich besonders viele Gedanken über die nachhaltige Weiterverwendung alter Kleidung gemacht. Unter dem Motto „Weniger ist mehr!“ stellt sie euch in ihrem Beitrag die Möglichkeit der Second Hand Mode vor. Was zuhause oftmals in der hintersten Ecke verstaubt, schließt jemand anderer ins Fashion-Herz. Absolut empfehlenswert!

Was ist deine Reaktion?
Happy
3
Interessant
8
Love
5
WOW
3
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.