Suche
KNOPFwerk

Habt ihr euch schon einmal daran versucht, Makramee selbst zu knüpfen? Ganz schön schwierig, ein schönes Ergebnis zu erzielen. Aber das wisst ihr dann ja wohl. 😉 Für all jene mit zwei linken Händen oder schlicht zu wenig Zeit gibt es deshalb „KNOPFwerk“ . Das Zwei-Frauen-Unternehmen aus Oberösterreich macht es möglich. Für dich und mich ein persönliches „KNOPFwerk“ Makramee Designstück in liebevoller Handarbeit gefertigt.

Wenn du es dir vorstellen kannst, kannst du es auch machen.

Walt Disney
Und das Motto der beiden KNOPFwerk-Gründerinnen aus Linz.

Naturverbundene Rohstoffe

Wie es bei der Handarbeit so ist, ist auch wirklich jedes Produkt ein Unikat. Die am Wegesrand gesammelte Äste dienen als Basis für einige Produkte. Und das daran verarbeitete Baumwollgarn wird (zum Teil) in Linz mit Haushaltsmitteln gefärbt. Kurkuma lässt die Werke in Sonnengelb erstrahlen und aus Rotwein entsteht fliederfarben. Und folglich alles vollkommen frei von chemischen Zusätzen. Von der Auswahl der Rohstoffe bis zum letzten Knoten entstehen mit viel Liebe zum Detail unterschiedliche „KNOPFwerke“. So ist jedenfalls für jeden Geschmack ein Lieblingsstück dabei.

Produkte mit Heimatbezug

Die Werke sind auch aufgrund ihrer Namen Österreich verbunden. Orte und Städte finden sich in den unterschiedlichsten Formen wieder. Vom aufwendigen Wandbehang bis zu bunten Regenbögen verleihen die Werke dem Eigenheim überdies einen eigenen Touch. Dein persönliches KNOPFwerk Makramee kannst du mit wenigen Klicks über den Online Shop bestellen. Das Sortiment beinhaltet auch „Blickfänger“, wie beispielsweise Untersetzer für Vasen und Makramee für Hängepflanzen. Falls deine Lieblingsfarbe unter der Auswahl nicht dabei ist, kannst du sie auch bestellen. Denn jedes Produkt wird eigens angefertigt. Der Versand geht nach ganz Österreich und je nach Entfernung sogar mit persönlicher Lieferung per Fahrrad.

Romantische Stimmung mit den Herren aus Salzburg

Auf meiner Terrasse lassen sich die lauen Sommerabende mit den Herren Salzburg bis in die späten Abend- oder frühen Morgenstunden genießen. Gemeint sind zwei Einmachgläser – in liebevoller Handarbeit zu schönen Kerzengläsern geknüpft. Die Knüpftechnik lässt das flackernde Kerzenlicht in schönen Schattenbildern an der Wand tanzen und sorgt somit für den romantischen Touch.

Ich finde es toll, dass die beiden Gründerinnen einerse ihren Werken eine persönliche Note verleihen. Mit einem nachhaltigen Gedanken verarbeiten sie das, was ihnen die Natur gibt. Kurz gesagt: Ein tolles Projekt, das sich sehen lassen kann 😊 Viel Spaß beim Stöbern!

Auch Julia ist gerne kreativ tätig und hat sich bei ihrer Wohnungseinrichtung ihre Lampenschirme selbst dekoriert.

Was ist deine Reaktion?
Happy
4
Interessant
7
Love
11
WOW
6
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.