Suche
Frischkäse-Brownies

Klassische Brownies sind weltweit bekannt und beliebt. Die guten Stücke schmecken nicht nur besonders gut, sondern sehen oftmals auch ziemlich kreativ aus, Brownie-Bäckerinnen und Bäcker können sich bei der Gestaltung richtig austoben! Doch einen klitzekleinen Nachteil hat der klassische Brownie an sich schon: Aufgrund des großen Zucker- und Fettgehalts ist man nach wenigen Bissen schon satt, im heißen Sommer ist das Essen eines Brownies durchaus kritisch, da unser Körper sich eher nach etwas Frischem, Kühlenden sucht. Aber genau das könnt ihr eurem Körper bieten mit den Himbeer-Frischkäse-Brownies!

Frischkäse-Brownies

Das Rezept und die Einkaufsliste für die süße, aber sommerliche Versuchung findet ihr hier:

Zutaten (für 8 Personen in etwa):

  • 80 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Edelbitterschokolade
  • 225 g Staubzucker
  • 240 g Frischkäse
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 1 Tüte Vanille-Back (z.B.: Schwartau)
  • 0,5 TL Salz
  • 20 g Speisestärke
  • Natron
  • 105 g Mehl
  • 200 g Himbeeren
  • außerdem: Keramikbackform (30 x 23 cm)

Zubereitung der Himbeer-Frischkäse-Brownies

  1. Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Backform einfetten.
  3. Zart- und Edelbitterschokolade sowie 80 g Butter über einem heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  4. Danach in eine Rührschüssel umfüllen und 120 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers unterschlagen.
  5. Die Masse vollständig abkühlen lassen.
  6. Für den Belag Frischkäse und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen.
  7. Zuerst Zitronensaft, dann 1 Ei, 1/2 Tl Vanille-Back, 1/4 Tl Salz und 20 g Speisestärke unterrühren.
  8. Unter die Schokolade 2 Eier rühren.
  9. 1/2 Tl Vanillearoma, 1/4 Tl Salz, 1/4 Tl Natron und Mehl vermengen, dann mit einem Teigschaber kurz (!) mit der Schokomasse verrühren.
  10. Teig in die Form geben und glattstreichen.
  11. Die Frischkäsemasse darauf verteilen, dabei 1 cm zum Rand frei lassen.
  12. Himbeeren auf dem Frischkäse verteilen und mit 1 TL Zucker bestreuen.
  13. Den Kuchen etwa 40 Minuten auf der 2. Schiene von unten mit Unterhitze backen.
  14. Abkühlen lassen.
  15. Vor dem Servieren für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Frischkäsemasse fest wird.
Frischkäse-Himbeer-Brownies

Et voilà! Schon habt ihr euch sommerliche, erfrischende, aber dennoch schön schokoladige Brownies herbeigezaubert! Lasst sie euch schmecken! Übrigens, wer es noch beeriger haben will findet ein Rezept für eine köstliche Brownie-Beeren-Torte für den Sommer hier. “Gesunde” Brownies findet ihr außerdem hier.

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.