Suche

Must Sees in Edinburgh:

Wie Ihr es vielleicht schon in meinem letzten Blog zu Edinburgh heraushören konntet, bin ich kein großer Fan von Sehenswürdigkeiten. Ich bevorzuge es viel mehr, einfach loszugehen und die Stadt zu erkunden. Und genau das kann ich euch in Edinburgh raten. Was ich aber anmerken muss: meine Freunde und ich hatten das große Glück, dort einen Freund besucht zu haben, der selbst dort wohnt und uns somit alles genau zeigen konnte. Und hiermit möchte ich euch einiges davon, was mir am besten gefallen hat, mitgeben.

 

♥ The Improverts

In meinem Leben habe ich selten so gelacht, wie bei dem Improvisationstheater von “The Improverts” im Bedlam Theatre. Eine Stunde lang pure Unterhaltung aus verschiedenen Improvisationsspielen, wie zum Beispiel Rap Battles, bei denen die Zuschauer direkt eingebunden werden indem sie Namen, Berufe, Attribute, etc. der Schauspieler bestimmen müssen und anschließend kleine Geschichten erzählt bekommen.
Die Tickets kosten 3,50£ und sind direkt beim Eingang erhältlich.

 

♥ Princes Street

Die Princes Street ist die Haupteinkaufsstraße Edinburghs. Shoppingbegeisterte kommen hier mit Sicherheit auf ihre Kosten. Besonders interessant sind natürlich die Stores, die es in Österreich nicht gibt, wie zum Beispiel Boots, Superdrug, New Look,… . Abgesehen davon besticht diese Straße auch einfach durch ihre Ästhetik.

 

♥ The Library Bar

Die Library Bar ist sozusagen das Pub der Universität von Edinburgh. Ja, so etwas gibt es dort. Ein mehrstöckiges Gebäude mit Bereichen auf verschiedenen Ebenen, denen allen ein eigenes Thema zugewiesen wurde. Neben der Library Bar gibt es die Sportsbar, in der man Billard und Tischtennis spielen kann und einen etwas ruhigeren Bereich, in dem es sich herrlich Burger essen lässt. Man bekommt alles zu günstigen Studentenpreisen und sowohl das Essen, als auch die Getränke sind zwar alles andere als gesund, aber dafür köstlich.
Ich frage mich nur: Warum haben wir so etwas nicht??

 

♥ Arthur’s Seat

Wenn Ihr Edinburgh besucht, dann nehmt euch unbedingt ein gutes paar Sportschuhe mit. Abgesehen davon, dass man dort generell nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, müsst ihr unbedingt eine kleine Wanderung auf den Vulkan Arthur’s Seat machen. Keine Sorge, dieser ist inaktiv. Aber die Aussicht ist unglaublich.

 

Schaut auch gerne in meiner Bildergalerie vorbei 🙂

 

 

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.