Suche

Wer wünscht sich nicht auch gesundes und genährtes Haar, das in der Sonne glänzt? Also ich auf jeden Fall 🙂 Was ist somit die Lösung aus Indien? Vitalisierendes Haaröl von khadi! Ich habe es für euch getestet. Da dies mein erster Blockpost hier ist, bin ich nun froh, meine Erfahrungen mit euch teilen zu können. 🙂

Background- Check:

Um zuerst einen Überblick zu ergattern und nicht im Dunklen zu tappen, rücke ich das Produkt mal ins rechte Licht und stelle es kurz vor: Das Haaröl von khadi. Es verspricht, das Haarwachstum zu unterstützen und mit natürlichen Inhaltsstoffen das Haar gleichzeitig zu stärken sowie vor Haarbruch zu schützen. Die Marke khadi löst bei mir vor allem ein sehr gutes Gefühl aus, da es einerseits auf der Naturprodukt- Linie fährt und auch noch auf den “nicht an Tieren getestet“- Zug aufspringt. Außerdem zeichnet es sich durch eine ayurvedische Rezeptur aus, mit den Schönheitsgeheimnissen von Indien. So weit so gut, dachte ich mir 😉

Vitalisierendes Haaröl
(c) Julia T.

Vitalisierendes Haaröl- Wie wende ich es an?

Das Wichtigste zuerst: Das Öl ist wie ein Conditioner und ihr solltet es VOR dem Waschen auftragen und danach mit Shampoo wieder auswaschen. Ich fuhr mit der Strategie am besten, meine Haare von oben nach unten abzuteilen und das Öl zuerst auf Längen und Spitzen zu tröpfeln. Danach strich ich es in die Längen und kämmte es ausgiebig durch, damit es gut verteilt ist und hoffentlich jedes Haar etwas von dem stärkenden Öl abbekommt. 🙂

Wer von euch zusätzlich das Haarwachstum stimulieren will, kann ein paar Tropfen verteilt auf die Kopfhaut geben und sich einer angenehmen Kopfmassage unterziehen. Wenn der Vorgang erledigt ist, solltet ihr es mind. 30 Minuten einwirken lassen, damit die Inhaltsstoffe ihre Wirkung verbreiten können. Nach oben hin gibt es keine Grenzen! Ihr könnt es auch über Nacht einwirken lassen. Meine persönlich bevorzugte Einwirkzeit waren 2 Stunden, in denen ich ein Bad nehmen kann, Beautymasken mache oder ausgiebig lernen darf 😛

(c) Dzenina Lukac auf Pexels

Nach eurer Einwirkzeit einfach wie gewohnt mit eurem Lieblingsshampoo Haare waschen. Oder um die perfekte Kombination zu kreieren, könnt ihr auch die tollen Shampoos von khadi ausprobieren. In diesem Blog könnt ihr noch mehr über andere verführerische Produkte von khadi herausfinden 🙂 Ein kleiner Tipp am Rande: Wenn ihr sehr geschädigtes Haar habt, könnt ihr durchaus nach dem Waschen noch einen Conditioner verwenden. Somit ist euer Haar komplett geschützt! 🙂

Es zählen doch die inneren Werte!

Und diese sind bei diesem Produkt echt ein Knaller! Um das Haarwachstum zu fördern und gleichzeitig die Haarwurzeln zu stärken, enthält das Haaröl Rosmarin. Und obendrein zwei indische Wirkstoffe Palash und Indrayan, welche die Durchblutung der Kopfhaut und das Haarwachstum fördern. Unter anderem kommt Sesam- und Kokosöl vor, um dem Haar die Stärke zu verleihen, die es braucht, um Haarbruch vorzubeugen. Vitamin E repariert das Haar noch zusätzlich.

Mein vitalisierendes Haaröl-Fazit:

Ich bin ehrlich begeistert! Dieses Produkt möchte ich nicht mehr in meinem Badezimmerkastl missen und deshalb verwende ich es auch beim Waschen meiner Haare jedes zweite Mal. Kaufen könnt ihr es natürlich ganz bequem hier. Es lässt sich leicht auftragen, ist für jeden Haartyp geeignet und zu guter Letzt riecht es auch noch so, als würde es mich in einen ayurvedischen Beautygarten zaubern. 🙂 Meine Haare fühlen sich danach sehr geschmeidig und gesund an und gleichzeitig trotzdem locker und leicht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Probieren und gerade jetzt in diesen turbulenten Zeiten ein herzliches Namaste. 🙂

Eure Julia 🙂

(c) Devanath auf Pixabay
Was ist deine Reaktion?
Happy
10
Interessant
10
Love
13
WOW
8
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.