Suche
Img 20190715 151232 01.jpeg

Könnt ihr euch noch an meine bunten Haare bei der Pride Parade erinnern?
Auch meine Haare haben eine Erinnerung behalten! Ein grünlicher Farbstich blieb zurück. Zum Glück bekam ich kurz danach die BlondeME Detox Serie zum Testen, wie ein Wink des Schicksals!

Die BlondME Detoxifying System Serie befreit die Haare von Rückständen wie Farbpigmenten oder Stylingprodukten. Besonders im Sommer hat man mit blondem Haar oft das Problem, dass nach einer Runde im Pool ein unschöner grüner Farbstich im Haar verbleibt. 

Doch auch Conditioner oder Tönungen können auf blondiertem Haar Rückstände hinterlassen, wie es bei mir der Fall war!
Auch wenn man ihn kaum bzw. nur in bestimmten Licht sieht, ist es unangenehm und störend. Und super hartnäckig!

Reinigungsshampoo gegen den Farbstich

Farbstich entfernen Reinigunsshampoo

Als ersten Schritt nutzt man das Purifying Shampoo zur Reinigung.
Styling- und Farbrückständen wird damit der Kampf angesagt!

Da meine Kopfhaut sehr empfindlich ist, wurde sie etwas trocken – das zeigt, dass es sich um ein intensives Reinigungsshampoo handelt. Definitiv stärker als das, was ich davor ausprobiert hatte, um den Farbstich zu entfernen!
Ich habe darauf geachtet, hauptsächlich die Längen zu shampoonieren und das Shampoo nur verdünnt auf der Kopfhaut aufgetragen. Ein kleiner Kritikpunkt zur Verpackung, der Schraubverschluss mit der Tube ist in der Dusche leider sehr unhandlich!
Mein Tipp: Das Shampoo in eine Reisegröße mit Pumpspender umfüllen!

BlondME Detoxifying Spray

Detoxifying Spray Blondme

Das Detoxifying und Bonding Spray stärkt das Haar durch die spezielle Bonding-Technologie und umhüllt es, um unerwünschte Farbschleier im Voraus zu vermeiden.
Im Test fiel mir deutlich auf, dass das Spray die Haarstruktur spürbar kräftiger macht! Man sprüht es nach dem Waschen großzügig in das handtuchtrockene Haar. Danach lässt man es an der Luft trocken oder fönt es, man kann an dieser Stelle auch weitere Produkte auftragen, wenn es nötig ist.

Bonding Maske + Vitamin C

Farbstich entfernen Vitamin C

Wer einen unerwünschten Farbstich los werden möchte, sollte sich das Vitamin C Pulver genauer ansehen. Das kleine Sachet ist speziell gegen einen Farbstich und zieht die Pigmente heraus. Die Bonding Maske stabilisiert die Haarstruktur und wirkt Schäden entgegen.
Ich hatte nach der Pride mit einem Grünstich zu kämpfen und hatte somit die perfekte Voraussetzung für einen Test!

Anwendung der Maske

Man mischt 25g der Keratin Bonding Maske mit einem Vitamin C Sachet zusammen. Das Vermischen der Maske mit dem Pulver war etwas schwierig, ich empfehle es mit einem Stäbchen gut durch zu rühren und danach kurz stehen zu lassen. Danach verteilt man die Masse in den Längen, wo man den Farbstich los werden möchte. Vitamin C ist sehr effektiv, wenn es um das Entfernen von Pigmenten im Haar geht!

Ich empfehle, die Mischung abwechselnd mit der Maske pur zu verwenden, um das Haar nicht zu sehr zu strapazieren. (Wobei das natürlich auch immer von der Haarsituation abhängt, meine sind aktuell einfach sehr strapaziert!)

Farbstich Detox: Das Fazit

Bei einem Farbstich zieht vor allem die Haarmaske die unerwünschten Pigmente heraus. Auch das Spray hält, was es verspricht! Das Haar wird glänzend und durch die Bonding-Technologie spürbar gestärkt.

Die Serie erfüllt daher meine Erwartungen und ist für jede(n) mit blondem Haar und unerwünschtem Farbstich geeignet.

Mein Tipp: Die Produkte funktionieren am besten in Kombination – besonders bei dieser Serie rate ich jedem dazu!
Wer wie ich mit besonders strapaziertem Haar zu kämpfen hat, sollte auf jeden Fall zusätzliche Pflegeprodukte verwenden, die Feuchtigkeit spenden! 
Hierbei kann ich den Moisture Kick Spray Conditioner empfehlen oder auch das Repair Rescue Blow Defence Serum, wenn es intensiver sein soll.

Schaut mal bei meinen Top 5 Haarpflege-Produkten vorbei, da habe ich euch mehr zu den beiden Produkten erklärt!

Bis bald,
Zlata

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
5
Love
2
WOW
1
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.