Suche
scrunchies

Scrunchies feiern bereits seit einigen Jahren ihr Comeback. Durch die vielen Farben und Muster geben sie definitiv jedem Outfit das besondere Etwas! Zusätzlich sind sie für die Haare schonender als herkömmliche Haargummis. Die Auswahl der Modelle ist außerdem riesig. Aber wer die Wahl hat, hat auch die Qual…

Auswahl ohne Ende

Ich bin bereits ein riesiger Fan der XL-Haargummis. Meine Sammlung von Scrunchies in den unterschiedlichsten Farben und Textilien wächst und wächst. Die Vielfalt der Modelle scheint endlos… Grün, Rosa, Blau. In Samt, Satin oder Baumwolle. Ob mit extra Schleife, mit Pailletten oder mit Kunsthaaren: In der Tat eine riesige Auswahl. Auch ROMA Friseurbedarf hat hier einiges zu bieten – ob klassisch oder ausgefallen. Wer kein passendes Exemplar für sich findet, kann sie aber auch selbst nähen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier.

Scrunchies: Schonen und stylen

Egal ob bei einem Pferdeschwanz, einem Dutt oder einem geflochtenen Zopf: Sie geben den Looks das besondere Etwas. Trotzdem können sie mehr als nur Frisuren verschönern… Denn: Scrunchies haben keine Metallteile und sitzen lockerer als herkömmliche Haargummis. Dadurch reißen sie weniger an unseren Haaren und sind insgesamt schonender.

Klassisch oder ausgefallen?

Bei der großen Auswahl stellt man sich morgens jedoch manchmal die Frage: Klassisch oder ausgefallen? Unauffällige bzw. klassische Scrunchies passen zu fast jedem Outfit und sind nicht „over the top“. Bei ausgefalleneren bzw. besonderen Modellen (z.B. aus ungewöhnlichen Materialien oder mit ausgefallenen Mustern) fällt man jedoch definitiv mehr auf! Ich wollte das unbedingt für mich testen – klassisch oder ausgefallen?


Dafür habe ich den Scrunchie aus Kunsthaaren von Chaarmant in hellblond verwendet. Es gibt ihn in sunnyblond (silber), braun, mittelbraun und hellblond. Da meine Haare dunkelblond sind, hat er farblich nicht perfekt gepasst. Insgesamt ist die Farbe wirklich sehr hellblond und da keine Strähnchen/Highlights in den Kunsthaaren sind, ist sie auch nicht besonders „anpassungsfähig“. Alles in allem gab der Scrunchie trotzdem einen interessanten Akzent und im Dutt verwendet ähnelt er einer 90er Jahre Frisur! Trotzdem gewinnen bei mir sicher die klassischen XL-Haargummis, da sie einfach vielseitiger sind. Man kann mehrere Frisuren damit machen und sie zu den unterschiedlichsten Outfits tragen. Tolle Exemplare dafür gibt es übrigens von Invisibobble!

Bild: (c) HM

Wer noch mehr über schonende Haargummis lesen möchte, sollte unbedingt hier vorbeischauen.
Seid ihr auch Fans von Scrunchies? Bevorzugt ihr klassische oder ausgefallenere Modelle? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. 🙂

Alles Liebe,
eure Hannah <3

Was ist deine Reaktion?
Happy
5
Interessant
7
Love
6
WOW
3
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.