Suche
Curlformers

wie mich die ROMA Curlformers locker vom Hocker geworfen und Locken gezaubert haben…

Was haben Marilyn Monroe und Rosemary Clooney miteinander gemein? Haargenau! Beide Schönheitsikonen verzauberten ihre Bewunderer mit blonden Locken, ein Trend der niemals aus der Mode kommt. Die Faszination Locken ist seit eh und je ein Mysterium, diejenigen die sie am Kopf tragen hätten in Wirklichkeit viel lieber glatte Haare, wir glatthaarigen Leute würden für eine schöne gelockte Mähne einiges geben. Nun ja, nur leider ist das leichter gesagt als getan, da die Wissenschaft meint das Locken größtenteils genetisch veranlagt sind. Doch zum Glück ist in unserer modernen Welt nichts mehr unmöglich! Und so kam es, dass schon die alten Griechen der Schwerkraft entgegen zu wirken versuchten, und auch bei den Römern lagen Locken im 1. Jahrhundert v.Chr. im Trend.

Curlformers Paket
(c) JK

Moderne Mittel für eine Locken-Mähne

Heute sieht man solche Produkte überall, von Lockenwicklern, Heizwicklern, bis hin zur heiß umstrittenen Dauerwelle ist uns eine lange Reihe an Möglichkeiten geboten um einen Wuschelkopf zu zaubern. Ich muss ehrlich sagen, dass ich selbst auch schon die verschiedensten Zaubermittel probiert habe um meinen in meinen Augen faden, schlaffen, zur Erde hängenden Haaren ein bisschen mehr Schwung und das gewisse Etwas zu verleihen – bis jetzt ohne Erfolg. Manchmal verliere ich wirklich schon die Hoffnung an diesen Traum, es scheint als ob die Schwerkraft es ganz besonders auf meine Haare abgesehen hat, da sie früher oder später (meist jedoch früher) ihren Weg in Richtung Boden wiederfinden.

Locken
(c) JK

Doch eines Tages war es so weit, aus dem Nichts schien DIE Lösung gefunden worden zu sein, ein wahres Wunder. Denn als ich zum gefühlten tausendsten Mal einen Lockenversprecher testete wurde ich überrascht. Die bei ROMA Friseurbedarf erhältlichen „Curlformers“ riefen die Hoffnung abermals in mir hervor.

Meine lieben Leserinnen und Leser, an alle die hoffenden Seelen dort draußen, die ihr Leben auch locker, beziehungsweise lockig, leben wollen: Passt nun bitte gut auf wie dieses spezielle Produkt zu handhaben ist. Ich verspreche euch hiermit hoch und heilig: „ihr werdet es nicht bereuen!“.

Das Produkt

Die stylische Produkttasche besteht aus insgesamt 20 Lockenwicklern. 10 davon sind rechtsgedreht in orangener Farbe und 10 davon sind linksgedreht in rosa Farbe. Zusätzlich dazu findet man einen praktisch zusammenfaltbaren, ich nenne ihn jetzt einmal „Aufwickler“ und eine ausführliche Beschreibung. Und schon geht das Abenteuer los! Um die Haare zu wickeln nimmt man eine Strähne und dreht sie ein bisschen ein. Dann fädelt man sie in den Aufwickler und zieht die Strähne durch den zuvor aufgesteckten Lockenwickler. Dies wiederholt man bei den anderen Strähnen und lässt diese am besten über Nacht auf dem Kopf. Danach werden die elastischen Wickler nur mehr abgezogen et voilà – LOCKEN AHOI

Locken Wickler
(c) JK

Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass das Ergebnis mit nass aufgewickelten Haaren und nach einer überstandenen Nacht am stärksten ausfällt. Somit ist es nichts für spontane Aktionen. Außerdem braucht es einige Zeit bis alle Strähnen in Wicklern versteckt sind und man die Haare aufgewickelt hat. Auch der Faktor der benötigten Übung spielt durchaus eine Rolle. Anfangs ist es gar nicht so leicht die benötigte Strähnendicke abzuschätzen. Doch das lernt man mit der Zeit und entwickelt ein gutes Gefühl dafür.

Alles in allem jedoch war ich von dem Ergebnis mehr als nur begeistert. Endlich wurde mein Traum erfüllt und das um keinen hohen Preis und keine meine Haare schädigende Behandlung! Ich kann euch die Curlformers echt nur empfehlen und hoffe ihr habt genau so viel Freude daran wie ich. Denn lock(ig)er lebt sich das Leben einfach besser!


Wer doch lieber zum guten altbewährten Lockenstab zurückgreift kann sich hier inspirieren und vom CeraWand Lockenstab überzeugen lassen. Weitere Elektrogeräte für das perfekte Haarstyling gibt es übrigens hier.

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.