Suche
Haarvitamine

Dein Haar ist ohne Glanz und brüchig. Und besonders in stressigen Zeiten gleicht es oftmals nicht der gewünschten Löwenmähne. Deine Haare brauchen also Unterstützung! Gesunde Ernährung allein scheint nicht immer ausreichend. Gar nicht so einfach, den täglichen Vitamin- und Nährstoffbedarf zu errechnen und über die Nahrung abzudecken. So kam ich auf die Haarvitamine in süßer Gummibärchen-Optik zur Nahrungsergänzung. Mal sehen, ob die kleinen Bären und ich ebenso zusammen passen :-). Denn auf Instagram & Co verfügen sie ja schon bereits über Millionen von Fans.

Sugarbearhair – Die Haarvitamine

Wünscht du dir auch kraftvolles Haar? Dafür benötigt dein Organismus eine optimale Kombination an Vitaminen und Spurenelementen. Biotin und Folsäure, Vitamine des B-Komplexes, sind da beispielsweise wichtige Stoffe für dein Haarwachstum. Ebenso stecken in den blauen Bärchen auch die Vitamine A, C, D und E. Sie füllen deine Nährstoffdepots für tolles glänzendes Haar auf. Zusätzlich braucht es dann noch Spurenelemente, wie Zink. Es versorgt die Haarwurzeln mit der nötigen Power an Keratin für ihr Wachstum.

Haarvitamine Sugarbearhair
(c) Fabian Steppan

Die Sugarbearhair-Gums sehen nicht nur süß aus, sie schmecken genauso beerig süß. Das auf jeden Fall ohne Geschmacksverstärker und künstliche Süßungsmittel, jedoch mit Zucker. Das findet nicht immer Anklang. Doch die Süße soll das Vitaminpräparat schmackhafter machen und an die Einnahme erinnern. In Anbetracht dessen, dass ich nach dem Verzehr eines Bärchens auch kein Verlangen nach der üblichen Büroschokolade hatte, für mich ein klarer Vorteil ;-). Ebenso dachte ich täglich an den Verzehr des Vitaminbärchens.

No one knows hair better than a sugar bear 🐻

Ob die blauen Wunderbären tatsächlich in diesem Sinne wirken? Zwei Gums solltest du täglich zu dir nehmen. Ob besser morgens oder abends – dazu gibt es keine Angaben. Übrigens soll man einen echten Effekt der Sugarbearhair Vitamins erst nach drei Monaten sehen können! Für allerbeste Ergebnisse solltest du die Bärchen sogar für ein halbes Jahr einnehmen.

Mein Ergebnis

Ich habe über sechs Monate täglich nur ein Wunderbärchen zu mir genommen. Umso gespannter war ich auf das Testergebnis. Sind meine Haare vielleicht auch mehr als den üblichen Zentimeter pro Monat gewachsen? Diese Frage kann ich nicht wirklich beantworten. Doch, auf jeden Fall gibt es kräftigere Haare! Ebenso beeindruckend: Nach dem Haare waschen findest du weniger Haare im Abfluss. Auch wenn es “normal” ist, bis zu 100 Haare täglich zu verlieren, scheint eine optimale Nährstoffversorgung dies dementsprechend zu reduzieren. Schöner Nebeneffekt: Auch die Nägel sind fester geworden und das Hautbild hat sich verbessert.

Haarvitamine Sugarbearhair
(c) Fabian Steppan

Was solltest du noch wissen?

Die süßen Gums kommen aus den USA. Sie enthalten keine tierische Gelatine. Und sind vegetarisch, halal und kosher. Ebenso sind sie glutenfrei und beinhalten kein Soja. Und – das ist abschließend besonders wichtig – sie werden nicht an Tieren getestet.
Sonnenbestrahlung mögen die kleinen Gummibärchen nicht ;-). Wenn sie auch mit der Zeit ihre stylisches Blau verlieren können, ist dies ohne Auswirkung auf Konsistenz oder Geschmack.

Hier gibt es die Sugarbearhair. Und die Haarvitamine sind nicht nur für uns gedacht, ihr könnt sie auch eurem Liebsten geben.

Und denkt daran, euch trotz Nahrungsergänzung ausgewogen zu ernähren. In Hannahs Frühstücksblog findet ihr dazu wertvolle Anregungen.

Was ist deine Reaktion?
Happy
3
Interessant
5
Love
4
WOW
3
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.