Suche
Grün

Grün, nachhaltig, vegan, Bio, ohne jegliche Zusatzstoffe. Diese Wörter hören wir in unserem Alltag nun doch recht häufig, oder? An jedem Eck wird mit diesen Worten für vermeintlich gute Produkte geworben. Ebenfalls die Hanfprodukte sind gerade voll im Trend. Egal ob zum Einnehmen, Cremen, für Haut oder Haar – überall gibt es nun schon Produkte, die Hanf enthalten. Nicht nur in der Kosmetik, sondern auch für unser Haar steht die Pflanze gerade hoch im Kurs. Grün, altbewährt und das Nonplusultra für gesundes, kraftvolles Haar? Sehen wir uns das mal genauer an…

Grünes Wunder

Aus welchem Grund ist die Hanfpflanze zurzeit überhaupt so begehrt? Was hat sie, was vielleicht andere Pflanzen nicht haben? Es ist definitiv eine der sogar ältesten Nutzpflanzen der Erde. Die Hanffasern können sogar für Dämmstoffe in der Automobilbranche verwendet werden oder finden auch in der Papierindustrie Anklang. Gerade die vielseitige Einsetzbarkeit macht die Pflanze so interessant. Denn außerdem könnte sie auch noch als Superfood bezeichnet werden, da sie eine wahnsinnig hohe Nährstoffdichte aufweist. Was das heißt?

Hanf enthält Omega-3- und 6-Fettsäuren, dazu auch noch Vitamin E, Vitamin B und auch noch alle 9 essenziellen Aminosäuren. Also ist es auf jeden Fall von Vorteil, das Hanföl in seine Ernährung einzubauen! Egal ob als Samen, Öl zum Einnehmen oder zum Kochen.

Durch diese Nährstoffe ist das kleine Multitalent auch noch gut für unser Haar. Durch die essenziellen Fettsäuren wird sprödes Haar wieder kraftvoll und gesund. Außerdem helfen Hanfprodukte gegen trockene Kopfhaut und Schuppen. Bei häufiger Anwendung kann auch Haarausfall vorgebeugt werden, da die Haare kräftiger sind und nicht mehr so leicht abbrechen.

Es grünt so grün

Da Hanf für euer Haar eigentlich nur Vorteile bietet, bringe ich euch hier natürlich auch noch zwei meiner Favorites mit.

Hemp Maske und Hemp Oil Elixier der Marke Chaarmant. (c) Julia T.

Die Haarmaske von Hemp

Die Kur ist perfekt für sprödes, trockenes sowie feines Haar geeignet. Da die Maske pflegt und ultimative Feuchtigkeit spendet, aber ohne die Haare zu beschweren. Ihr könnt wie gewohnt Haare waschen, die Kur gut ins nasse Haar einarbeiten und 5- 10 Minuten einwirken lassen. Danach auswaschen und je nach belieben föhnen oder lufttrocknen lassen. Ihr spürt danach richtig wie sich die Nähstoffe in euer Haar einbetten und es stärken.

Hemp Oil Elixier

Wenn eure Haare trocken sind, könnt ihr als letztes Finish noch das Haaröl auftragen. Es versiegelt noch zum Schluss die Haare und schmückt eure Mähne mit einem wundervollen Glanz. Einfach 1-2 Pumpstöße in die Hand geben, in den Händen verreiben und großflächig im Haar verteilen.
Kleiner Tipp: Du kannst das Öl auch jeden Tag ins Haar geben, um deinem Haar ultimative Pflege zu schenken.

Somit bist du und dein Haar vollkommen für die kühle Jahreszeit gerüstet! Falls du dich für die Hanfprodukte interessierst, findest du sie hier. Willst du dir in der Weihnachtszeit etwas gönnen? Dann schau doch mal bei diesem Blog von Denise vorbei. 😊

Alles Liebe,
Julia 💕

(c) Pixabay

Produkte aus dem Beitrag

Weiter zum Shop

hemp maske 250ml

€24.90

hemp elixir 100ml

€24.90

Was ist deine Reaktion?
Happy
2
Interessant
5
Love
3
WOW
1
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.