Suche
Föhnbürste Hot Tools

Oft wünscht man sich ja den Frisch vom Friseur-Look nach dem Haare waschen und Stylen. Nicht wahr? Glänzende Haare, tolles Volumen und ein geschmeidiges Haargefühl stehen wohl an erster Stelle. Doch das Handling mit dem Föhn und einer Rundbürste erweist sich als echte Hürde. Was tun? Die Antwort auf diese Frage nennt sich Föhnbürste – und dabei meine ich keinen geringeren als den Hot Tools Volumiser. Mit diesem Produkt wird Haare föhnen wieder zum Erlebnis!

Föhnbürste wie bitte?

Als Stylistin hat man ja meistens leicht reden, was das Styling der Haare betrifft. Jedoch muss ich euch ehrlich gestehen, dass auch ich nicht gerade ein Fan des Föhnens bin. Umso mehr war ich begeistert, als ich den Volumiser der Marke Hot Tools testen durfte. Besser gesagt eine Föhnbürste. Ja richtig gehört! Ein 2 in 1 Produkt bestehend aus Föhn und Bürste. Der Föhn sitzt quasi im Innenraum und außen rum befindet sich eine Rundbürste. Des Weiteren hat auch dieses Tool drei Einstellungsstufen. Und zwar die Kalttaste, Stufe 1 und Stufe 2. Die beiden Stufen unterscheiden sich in der Hitze und Leistung. Somit hat man auch wie bei einem Föhn die Auswahl.

Hot Tool Volumiser – Technische Daten der Föhnbürste

  • Konstante gleichmäßige Wärme dank Puls-Technologie und Wärmeverteilung
  • Gummierte Endkappe, die nicht heiß wird
  • 3m Kabel
  • Zylindrisches Design – diese Form erleichtert das Handling enorm.
  • Universalspannung und drehbarer Temperaturregler
  • Das Set enthält zwei unterschiedlich große Bürstenaufsätze zum Austauschen.

Laut Hersteller soll der Look aufgrund der REFRESH3 MAXTM-Technologie auch noch am zweiten Tag perfekt sitzen. Das testen wir doch gleich mal!

Die Vorbereitung um mit dem Hot Tools Volumiser zu arbeiten

Zuerst wascht ihr euer Haar wie gewohnt und frottiert es gut ab. Danach solltet ihr, wie bei jedem Styling-Gerät, einen Hitzeschutzspray verwenden um das Haar zu schützen. Zusätzlich könnt ihr auch noch gerne einen Volumen Spray verwenden. Somit bekommt ihr Volumen mit garantiertem Wow-Effekt!

Julia hat hier zwei tolle Produkte getestet für maximales Volumen. Durchlesen lohnt sich!

Am Einfachsten ist es, wenn ihr euer Haar in vier Teile teilt. Den Hinterkopf in zwei Teile und die seitlichen Partien links und rechts. Beginnt mit einer Partie und steckt euch den Rest sauber mit Haarclips weg. Somit erleichtert ihr euch das Föhnen enorm beziehungsweise das Handling mit dem Volumiser.

Die Anwendung der Föhnbürste

Wenn ihr die oben genannten Punkte erledigt habt, geht’s auch schon los mit dem Trocknen. Ich verwende immer die Stufe Zwei. Also die stärkste Stufe. Vorweg gleich eines : Man kann mit dem Volumiser absolut nichts falsch machen. Je nachdem wie ihr euren Look gerne tragt, föhnt ihr Partie für Partie. Um maximales Volumen zu erzielen, solltet ihr die Ansätze der Haare immer nach oben föhnen oder bei feinem Haar gleich kopfüber. Ganz speziell am Hinterkopf-Bereich. Und durch die zylindrische Form des Volumisers erhaltet ihr automatisch eine schöne Rundung in den Spitzen. Diese könnt ihr auch nach Lust und Laune in die gewünschte Richtung föhnen. Durch die tolle Form und das leichte Gewicht liegt der Volumiser gut in einer Hand. Und die zweite Hand habt ihr so frei, um die Haarpartien gut um die Föhnbürste zu legen. Nun arbeitet ihr euch Passé für Passé weiter bis alle Haare trocken sind.

Tipp: Wenn ihr sehr dichtes Haar habt, könnt ihr anfangs eure Haare mit einem Föhn antrocknen.

Föhnbürste
(c) DG

Es war einmal….

ein Föhn, der seit Wochen im Badezimmerschrank lag, weil der Hot Tools Volumiser nicht mehr wegzudenken war! 😅
Und genauso ist es auch! Mit der Föhnbürste kann jeder sein Haar föhnen. Es entstehen Looks wie frisch vom Friseur! Tragt ihr lieber glattes Haar, so könnt ihr im Anschluss die Spitzen noch glätten. Das Volumen am Ansatz bleibt somit.

Hot Tools Volumiser

Wer nun auch unbedingt den Volumiser testen möchte, sollte rasch zugreifen, denn aktuell gibt es das Hot Tools Volumiser Set hier online um 129,90€ statt 139,90€! Schnell sein lohnt sich! Hier sind sogar zwei verschieden große Bürstenaufsatze dabei! Und eine Samttasche, in der ihr den Volumiser ideal verstauen könnt.

Ich wünsche euch viel Spaß und bis zum nächsten Mal!
Eure Denise

Was ist deine Reaktion?
Happy
3
Interessant
4
Love
3
WOW
4
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.