Suche
Whatsapp Image 2018 09 12 At 20 Fotor

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich meiner Oma den ersten Lockenstab abgeknöpft habe. Ein furchtbares altes Teil ohne Beschichtung, geschweige denn Hitzeregler. Das Teil lag weiß Gott wie lange im Badezimmer meiner Großeltern. Damals war ich zarte 13 Jahre alt und hatte bereits meine Vorliebe für Frisuren der 50er und 60er Jahre entdeckt. Lockenstab und Heizwickler waren daher immer mit von der Partie.

Als ich nun den Curls Up Lockenstab von Efalock Professional das erste mal in der Hand hatte, lag schon etwas Liebe in der Luft. Jedenfalls meinerseits. Ob das auf Gegenseitigkeit beruht, habe ich das schöne Stück noch nicht gefragt.
Und wo wir schon beim Thema schön sind: Oh, wie verdammt schön er doch ist. Schlicht und doch etwas edel. Liegt gut in der Hand und macht das morgendliche Prozedere von Klobürstenfrisur zu wallender Mähne um einiges einfacher.

Was hat der Efalock Professional Curls Up alles zu bieten?

  • Preis: ca 30€ bei Roma
  • Keramikbeschichtung
  • 32mm Durchmesser
  • schnelles Aufheizen von 180°C bis 210 °C
  • Digitalanzeige
  • Ein-/Aus-Schalter mit „<“ und „>“ Tasten zur Temperatureinstellung
  • automatische Ausschaltung nach einer Stunde (YESSS!!)
  • wärmeisolierte Spitze
  • klappbares Standbein
  • Kabel: 3 Meter
  • 45 W / 110-240 V / 50-60 Hz

Was ich besonders an diesem Lockenstab liebe?

  • Das unauffällige, chice Design
  • Das Endergebnis und der Glanz der Haare nach der Benützung
  • Die einfache Handhabung
  • Das Preis-Leistung-Verhältnis
  • Die automatische Ausschaltung nach einer Stunde
  • Das leichte Gewicht. Dadurch liegt er nochmal besser in der Hand.
  • Das lange Kabel, das Flexibilität zulässt 

Wie ich den Efalock Lockenstab am liebsten benutze und welche Frisuren ich damit zaubere zeige ich euch in meinem nächsten Blog!

bis dann,
eure Patricia

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.