Suche
wimpern serum sa3

Lange, volle Wimpern – welche Frau träumt nicht davon?

Ich bin überzeugt, dass schöne Wimpern schon immer ein Teil des klassischen Schönheitsideales waren und Mascara seit es Make-up gibt ein fixer Bestandteil jedes Looks ist. Möglichst lang, dicht und voluminös sollen sie sein und es gibt viele Hersteller, die genau dieses Ergebnis bei der Verwendung ihres Produktes versprechen.

Seit ich mich mit dem Thema Schminken und dem ganzen Beauty-Zeug befasse habe ich schon vieles gesehen und getestet. Wenn es um Mascara geht könnte man meinen, die Hersteller machen echt verrückte Dinge, wie diese Mascara bei der das Bürstchen in Kugelform war. Um ehrlich zu sein, war die jetzt auch nicht anders oder besser als die “normalen”.

Also lasst uns mal klar stellen, dass die Frauen in der Werbung eigentlich IMMER falsche Wimpern tragen oder die echten zumindest in Photoshop nachbearbeitet worden sind. Das ist nunmal WERBUNG. Die Burger auf den Plakaten sind ja auch nicht das, was man bekommt – oder?

Wie viele verschiedene Mascaras hatte ich in den ganzen Jahren getestet.. ach, und es waren immer nur die selben 2-3 die wirklich gut waren und sich auf dem Markt halten konnten. Ich habe also viel Geld für Produkte ausgegeben, die einfach schlecht oder nicht für meine Wimpern geeignet waren.

Ich frage mich da ja immer, wer die testet und das OK für den Verkaufsstart gibt..?

Naja, scheint ja egal zu sein, hauptsache paar Euro verdienen. Image oder Kundenzufriedenheit scheinen den Unternehmen erst seit kurzem wirklich wichtig geworden zu sein. Ob es an den sozialen Medien, Bloggern und der Digitalisierung liegt? Ich würde es vermuten.. 😉

Welche Möglichkeiten haben wir denn überhaupt?

Seit einiger Zeit werden nicht nur die Haare sondern auch Wimpern mittels Extentions verlängert. Hierbei gibt es viele verschiedene Varianten (1:1, 3D-5D,..) die unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Doch eines haben sie alle gemeinsam: Man muss sie regelmäßig auffüllen lassen.

Wimpernextentions ersparen uns zwar Mascara und einige Minuten früh morgens, gehen aber auch ordentlich ins Geld und hinterlassen ein unschönes Ergebnis, wenn man regelmäßige Termine zum Auffüllen nicht wahrnimmt.

Neuerdings scheint die Mascara-Industrie aber harte Konkurrenz zu bekommen, die Lash-Extentions sind beliebt und das Ergebnis lässt sich (manchmal) echt sehen. Aber natürlich sieht es aber selten aus.

Ich persönlich bin zwar von Natur aus mit relativ langen Wimpern gesegnet, dafür sind sie nicht sonderlich dicht. Seit der Trend mit dem Wimpern verlängern bei uns angekommen ist, finde ich meine Wimpern im Vergleich dazu nicht mehr so toll und überlege schon seit geraumer Zeit, welche Möglichkeit um meine Wimpern voller zu machen denn in Frage kommt.

PRO & CONTRA WIMPERN SERUM

Neben den hohen Kosten für eine Wimpernverlängerung und den damit verbundenen Folgekosten habe ich auch schon mehrfach von Frauen gehört oder gelesen, deren eigene Wimpern nach längerer Behandlung ausfielen, abbrachen oder sonstige Schäden hatten und somit schlimmer aussahen als zu Zeiten ohne Wimpernextentions.

! Hierbei muss man jedoch dazusagen, dass bei ordentlicher Arbeit keine Schäden an den natürlichen Wimpern vorkommen dürfen !

Es scheint mir, als wären gute Lash-Designer genauso schwierig zu finden wie gute Nageldesigner .. ihr wisst bestimmt was ich meine. 😉

Somit war ich auf der Suche nach einer Alternative zur klassischen Wimpernverlängerung, die kostengünstiger, und mit weniger Aufwand sowie Risiken verbunden war – hierbei kam ich auf die Idee, es mal mit einem Wimpernserum zu versuchen.

Nun ist der Markt mit Produkten die längere, vollere Wimpern versprechen wirklich überhäuft, selbst wenn man all die tollen “Wunder-Mascaras” nicht beachtet. Nach weitgehender Recherche und vielen, vielen guten Rezensionen und Empfehlungen habe ich mich dazu entschieden das Sa3 Magic Lash Serum zu testen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen!

FACTS

Preislich liegt es mit rund 40 € etwa im Mittelfeld. In der Drogerie gibt es schon für wenige € Wimpernseren zu kaufen, jedoch scheinen diese lt. Erfahrungsberichten online kaum bis keine Wirkung zu zeigen.

Bei gewissen Produkten sagt man nicht umsonst “Wer günstig kauft, kauft teuer”!

Das Sa3 Serum ist aber trotzdem günstiger als Wimpernextentions – und bei den guten Erfahrungen zumindest einen Versuch wert.

Optisch macht es auch was her, das Design ist schlicht und edel. Das Innenleben sieht aus wie das eines flüssigen Eyeliners und der Auftrag funktioniert auch genau so. 🙂

Anwendung auf den Wimpern

Die Anwendung ist einfach und unkompliziert: Man trägt das Serum Abends nach der Reinigung auf. Wichtig ist hier, dass das zuvor verwendete Reinigungsprodukt kein Öl enthält!

Ganz easy mit dem Applikator einen Lidstrich am oberen und unteren Wimpernkranz ziehen, das war’s!

Nach 3 Monaten der Anwendung soll man 3 Monate Pause machen.

Ich persönlich habe sehr empfindliche Augen, und bin zudem Kontaktlinsenträgerin. Beim Abschminken muss ich sehr vorsichtig und mild reinigen, da ich auch empfindliche Haut habe, die schnell gereizt ist und weh tut.

(The struggle is real.)

Ein Brennen der Augen wurde öfters in den Rezensionen erwähnt, was mir ziemliche Sorgen bereitet hat. Ich habe schon befürchtet, dass ich das Wimpernserum ebenfalls nicht vertragen würde.

Doch überraschenderweise hatte ich wirklich kein Problem mit brennenden Augen wie es bei einigen NutzerInnen der Fall zu sein scheint.

ERFAHRUNG

Nach etwa 3 Wochen konnte ich erste Ergebnisse sehen, jedoch hatte ich etwas juckende Augen, was genauso von den Kontaktlinsen und Schlafmangel kommen könnte.
Da im Serum Alkohol enthalten ist und ziemlich weit vorne bei den Inhaltsstoffen steht denke ich, dass dieser wohl dafür verantwortlich sein könnte.

Um meine Augen etwas zur Ruhe kommen zu lassen und die Haut zu schonen habe ich nach 1 Monat etwa 3 Wochen Pause gemacht.

Dann habe ich nach der Reinigung vorsichtig etwas Augencreme aufgetragen, um meine Haut zu schützen. Dabei habe ich darauf geachtet nicht an den Wimpernansatz zu kommen, damit das danach aufgetragene Serum trotzdem gut wirken kann.

Leider habe ich trotz der Pause und Augencreme ein leichtes kribbeln gefühlt, aber es war minimal und auf jeden Fall kein Brennen oder irgendwie unangenehm!

Ich habe mich dazu entschieden, das Serum weiter zu verwenden und werde euch weiter berichten, ob Probleme auftreten oder es bei diesem Kribbeln bleibt und vor allem wie meine Wimpern nach 3 Monaten Anwendung letztlich aussehen! 🙂

Um jetzt ehrlich mit Euch zu sein – ich persönlich sehe auf den Fotos bisher kaum einen Unterschied. Doch wenn ich Mascara trage dann sieht man einen deutlichen Unterschied zum Ergebnis bevor ich das Serum verwendet hatte!

Meine Wimpern wirken geschminkt deutlich voller und länger.

Man muss dazu sagen – ich habe ganz helle Wimpernspitzen und ohne Mascara kann ich GAR nicht!

Ich wurde sogar öfters auf meine Wimpern angesprochen, und auch gefragt ob bzw. wo ich sie habe machen lassen. 🙂

WIMPERN SERUM FAZIT

In der Zeit der Anwendung fiel mir vor allem auf, dass ich wesentlich weniger Wimpern verliere. Klar kommen beim Abschminken abends manchmal 1-2 mit, aber das war’s auch echt und ich denke, dass das zu verkraften ist. Jedenfalls verliere ich sonst deutlich mehr! 😉

Alles in Allem sind meine Wimpern kräftiger geworden, wodurch sie dichter wirken. Es fallen deutlich weniger Wimpern aus und werden somit insgesamt länger.
Ich persönlich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Sa3 Wimpernserum und werde es bestimmt weiter und wieder verwenden. (UPDATE FOLGT!)

THE TRUTH

Natürlich darf man keine Wunder erwarten – es werden keine Wimpern dort wachsen, wo vorher keine waren und es werden auch nicht aus einer Wimper plötzlich drei werden.

Aber dadurch, dass man weniger Wimpern verliert und sie somit länger wachsen können und kräftiger sind sieht man doch einen deutlichen Unterschied!

Optional kann man auch die Wimpern färben bzw Lash-Lifting machen lassen, um einen zusätzlichen Effekt zu erzielen und damit vielleicht sogar komplett auf Mascara verzichten.

Für mich ist es auf jeden Fall eine tolle Alternative zur teuren und zeitaufwändigen Wimpernverlängerung und wird wohl weiterhin in meinem Badezimmerkästchen bleiben(um verwendet zu werden natürlich) ! 🙂

Alles Liebe und bis bald,

Zlata. ♥

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentar anzeigen (1)
  • hey toller effekt.
    habe ich selbst auch schon probiert.
    kann aber nur jedem die wimpernverlängerung ans herz legen.
    wäre cool wenn du darüber was schreibst.

    liebe grüße
    Tina von Wimpernverlängerung Salzburg

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.