Suche
andmetics waxstrips

Juli: Sommer, Freibad und abends lange draußen sitzen. Wäre das Wetter nicht so durchwachsen, könnte man fast glauben, wir hätten Hochsommer.  Wie der Modehimmel so will, sind auch an kühleren Abenden Hosen „in“, die Bein sehen lassen. Damit keine peinlichen Beinhaar-Blitzer zum Vorschein kommen, habe ich die Wachsstreifen von andmetics getestet.

No pain, no gain

Das erste Mal waxen kann schmerzhaft sein – ich finde, dass der klassische Fitness Spruch „No pain, no gain“ auch in der Kosmetik absolut zutreffend ist. Dennoch hat Waxing, im Gegensatz zum Rasieren, ganz einfach den Riesenvorteil, dass die Haut länger stoppelfrei bleibt.

Wie werde ich sie los – in 120 Sekunden

Die Wachsstreifen am besten kurz zwischen den Handflächen anwärmen. Vorsichtig die Streifen voneinander trennen und auf die gewünschte Stelle (gegen die Wuchsrichtung) andrücken bzw. streichen. Tief Luft holen und mit einer zügigen Bewegung den Wachsstreifen gegen die Wuchsrichtung abziehen. Keine Sorge, falls beim ersten Versuch nicht gleich alle Härchen mitgehen. Die Kunst beim Waxing liegt nicht nur in der Technik, sondern auch in der richtigen Haarlänge. Sind die Haare zu kurz, wird das Wachs nicht aufgenommen und die Haare bleiben stehen. Beim Waxing der Beine gilt: die Haarlänge sollte bei ca. 0,5 cm liegen, bzw. erst 2 Wochen nach der letzten Rasur anwenden. Bleiben bei den Augenbrauen Härchen stehen, einfach mit einer Pinzette nachhelfen. Bei den Augenbrauen ist es etwas schwieriger, da ganz kurze Stoppeln auch mit der Pinzette schwierig wegzubekommen sind.

Wachsstreifen von andmetics
andmetics brow waxstrips

Schön geformte Augenbrauen

Meine Augenbrauen sind von Natur aus relativ dicht und dunkel, wenn nicht sogar fast schwarz. Das sieht zwar toll aus, macht ihre Pflege aber auch recht zeitintensiv, da jeder noch so kleine Nachwuchs sofort sichtbar ist. Zum täglichen Zähneputzen ist mittlerweile auch das (fast) tägliche Augenbrauenzupfen zur Routine geworden. Das dass ein enormer Zeitaufwand ist, ist wohl selbsterklärend… Daher habe ich die Augenbrauen Wachsstreifen von Andmetics ausprobiert, um mir die tägliche Tortur zu sparen. In einem Päckchen sind 6 Paar Wachsstreifen enthalten. Zwei davon sind Extras, die für die Mitte der Augenbrauen oder auf der Oberlippe angewendet werden. Die vorgestanzten Punkte zeigen an, wie die Streifen aufgelegt werden. Pass auf jeden Fall auf, dass nicht versehentlich Haare in den Wachsstreifen gelangen, die nicht entfernt werden sollen. Bürste dir am besten die Augenbrauen nach oben, damit du den Streifen unterhalb gut anbringen kannst.

Das Ergebnis

Gleich vorweg: Beim ersten Mal war’s nicht so einfach, aber Übung macht die Meisterin. 😊 Beiliegend befinden sich Pflegetücher, mit denen du super easy die Wachsreste entfernen kannst. Sanft über die Haut streichen und fertig. Es ist ganz normal, dass deine Haut nach der Anwendung etwas gerötet ist. Wichtig ist, dass das Ergebnis stimmt und bei mir war es in beiden Fällen top. Auch Julia hat sich die andmetics Produkte etwas genauer angesehen – lies selbst!

Jetzt du!

andmetics steht für trendige Enthaarungsprodukte aus Österreich. Für alle andmetics Fans gibt daher eine tolle Online-Aktion auf hairtrader.at!
Du erhältst -10% auf Wax Stripes von andmetics unter dem Gutscheincode 10Andmetics von 18.07. bis 01.08.2020. (Pro Einkauf kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Pro Kunde einmalig einlösbar. Nicht kombinierbar mit bereits reduzierter Ware, Aktionen, Dauertiefpreisen und anderen Einkaufskonditionen. Keine Barablöse möglich).

Was ist deine Reaktion?
Happy
2
Interessant
2
Love
2
WOW
5
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.