Suche
Solantha Körpercreme

Hallo meine Lieben! Derzeit verändert sich unser Leben. Was einst noch Realität war, hat sich von heute auf morgen aus unserem Alltag verabschiedet. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Daher belasten Umstellungen den Menschen, sowohl Körper als unsere Psyche. Umso wichtiger ist es momentan, unserem Körper und unserem Geist eine Auszeit und Entspannung zu gönnen. Wie? Mit der Solantha Körpercreme von Styx. Aus vergangenen Blogs dürfte euch meine Liebe für Styx Produkte bereits bekannt sein 😛

Entspannung pur

Wie entspannst du am liebsten? Ich kann zum Beispiel sehr gut bei einem Bad entspannen. Was aber keinesfalls fehlen darf: Die richtige Pflege nach dem Bad. Daher teste ich derzeit die Solantha Körpercreme von Styx.

Die Körpercreme hat einen herrlich süßen Duft. Müsste ich ihn beschreiben, würde ich sagen, dass er nach Beeren riecht. Hochwertige Pflanzenöle wie Lavendel, Sheabutter oder Hanfsamenöl in BIO-Qualität können überzeugen. Beim Auftragen zieht sie schnell ein. Deshalb kannst du dich auch direkt nach der Anwendung anziehen. Da ich eine gefühlte Ewigkeit „auskomme“, ist die Größe von 50 ml perfekt für mich 😀

Solantha Körpercreme
(c) MS

Kunst der Körperpflege

Das Gefühl von besonderer Schönheit und die Freude am eigenen Körper.

Styx Homepage

Dieses Zitat will man bei Styx nicht nur mit dem Produkt selbst, sondern auch mit der Verpackung vermitteln. Daher wurde der Künstler Krassimir Kolev beauftragt, den Verpackungen durch seine Zeichnungen einen ästhetischen Ausdruck zu verleihen. Daraus wurde die Pflegeserie Kunst der Körperpflege.

Solantha Körpercreme
(c) STYX Naturcosmetic

Ein Like für die Solantha Körpercreme

Ich mag diese Körpercreme sehr gerne. Hergestellt in Österreich, pflegt und riecht diese Creme wirklich gut. Daher trifft sie genau meinen Geschmack. Sie schenkt der Haut tiefe Entspannung und das ohne unangenehme Spannungsgefühle zu hinterlassen. Außerdem eignet sie sich für jeden Hauttyp. Und sie ist in zwei Größen erhältlich. Einmal mit 50 ml und einmal mit 200 ml.

Was noch dafür spricht:

  • vegan – nicht an Tieren getestet
  • frei von Parabenen, Mineralölen, Mikroplastik
  • Naturkosmetik aus Österreich

Erhältlich ist die Solantha Körpercreme derzeit natürlich online. Momentan gibt es im Onlineshop tolle Aktionen. Folglich gilt: Vorbeischauen lohnt sich! Noch dazu gibt es die Körpercremen in verschiedenen Variationen. Vielleicht inspiriert sie ja den ein oder anderen unter euch, die Körpercreme zu Ostern zu verschenken. Die Größen passen gut in ein Osternest.

Falls dich auch weitere Körpercremen von Styx interessieren: Hannah hat für euch die Chaya Körpercreme von Styx getestet 🙂

Zuletzt wünsche ich schöne Entspannung und passt auf euch auf,
Martina

Was ist deine Reaktion?
Happy
5
Interessant
9
Love
7
WOW
7
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.