Suche
Multicolor Nails: der neuste Nageltrend

Wer sich regelmäßig auf Instagram, Pinterest und Co herumtreibt, dem dürfte im Jahr 2019 ein ganz bestimmter Naildesign-Trend nicht entgangen sein: Multicolor-Nails. Trendaffin, wie ich bin, bin ich natürlich sofort auf den Zug aufgesprungen und habe in den letzten Monaten bereits einige Designs ausprobiert. Kurz gesagt: hier ist mein How-To für Multicolor-Nails mit einer Lebensdauer von 3-4 Wochen. 😍

Was benötigst du für die Multicolor-Nails?

  • UV-Tunnel
  • Feile
  • Nagelbürste
  • Primer
  • Desinfektionsspray
  • Gel-Cleaner
  • Wattepads/Zelletten
  • Rosenholzstäbchen
  • Nagelhautlöser
  • Gel-Lack: Base and Finish
  • Gel-Lack: Matt Finish (wer also ein mattes Finish möchte)
  • farbige Gel-Lacke, beispielsweise Sunshine, Vintage Brown, Amarena, Ferrari Rot oder welche Farben dir auch immer gefallen 😉

Wer noch gar kein Grundequipment besitzt, dem empfehle ich folglich, ein Gel-Lack Starter Set von Juliana Nails zu kaufen. In diesem Set sind alle anfänglich erwähnten Produkte enthalten (bis auf einige bunte und matte Gel-Lacke). Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar, denn sowohl die Lacke, als auch jegliches Zubehör sind absolut nutzerfreundlich und langlebig.

1.) Den Nagel vorbereiten

Hygiene geht vor! Bevor du irgendetwas machst, müssen die Nägel mit dem Desinfektionsspray besprüht werden. Auf diese Weise tötest du alle Keime und Bakterien, die sonst in den Nagel oder die Nagelhaut geraten könnten.
Anschließend tupfst du etwas Nagelhautlöser auf deine Nagelhaut und schiebst diese vorsichtig zurück. Stelle außerdem sicher, dass auch dein Nagel an sich auf jeden Fall von Nagelhaut befreit ist.

Um die perfekte Basis für den Lack zu bieten, muss der Eigennagel dementsprechend aufgeraut werden. In meinem Fall musste der Gel-Lack meines vorigen Designs abgefeilt werden. Solltest du gerade keinen Gel-Lack auf deinen Nägeln tragen, dann benutze hierfür bitte auf keinen Fall eine Feile, sondern den Buffer. Du verletzt deinen Nagel sonst viel zu sehr.

Im Anschluss kannst du nun deine Nägel in die gewünschte Form bringen. Vergiss außerdem nicht darauf, den Staub mit der Nagelbürste zu entfernen.

Im letzten Schritt der Vorbereitung solltest du noch eine sehr dünne Schicht des Primers auftragen.

2.) Jetzt kommen die Farben ins Spiel!

Beginne zuerst mit einer dünnen Schicht des Base and Finish Gel-Lacks. Vergiss hier aber nicht darauf, auch deine Nagelspitze zu bepinseln. Dein Nagel sollte einmal komplett „eingepackt“ sein. Lege nun deine Hand in den UV-Tunnel und lasse den Lack unbedingt aushärten.

Als Nächstes kannst du damit beginnen, die bunten Lacke aufzutragen. Mach es entweder genau wie ich oder lass deiner Kreativität freien Lauf!
Trage hierfür zwei Schichten des Lacks auf. Die erste Schicht sollte dabei dünner sein, als die darauffolgende Schicht. Außerdem darfst du den Nagel zwischen den Schritten nicht abwischen.

Und nicht vergessen: Nach jeder Schicht muss deine Hand auf jeden Fall in den UV-Tunnel.

3.) Das Finish für deine Multicolor-Nails

Abschließend musst du noch eine Schicht des Finish-Lacks auftragen. Ich habe mich hier für ein mattes Ergebnis entschieden. Du kannst natürlich auch einfach eine weitere Schicht des Base and Finish Lackes auftragen. Nun lässt du den Lack erneut im UV-Tunnel aushärten und reinigst dein Kunstwerk mit einer Zellette und dem Gel Cleaner.

Interessierst du dich ebenfalls für weitere Naildesigns und How-Tos? Dann solltest du abschliessend unbedingt hier vorbeischauen!

Bis zum nächsten Mal,
eure Patricia

Was ist deine Reaktion?
Happy
4
Interessant
3
Love
4
WOW
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.