Suche
Magnesium

Vitamin D, Zink, Kupfer, Magnesium… Es gibt viele Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe, die wir zu uns nehmen sollten. Doch was ist wirklich wichtig? Und wofür sind denn überhaupt diese Elemente gut? Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick über den Mineralstoff Magnesium.

Wieso, weshalb, warum?

Beschäftigt ihr euch mit Ernährung? Oder mit Nahrungsergänzungsmitteln? Dann habt ihr bestimmt schon oft das Wort Magnesium gehört. So gut wie jeder kennt den Begriff. Doch was genau macht es eigentlich in unserem Körper?

Unter anderem ist der Mineralstoff wichtig für die allgemeine Muskelfunktion. Nicht nur für unsere Muskeln in Armen und Beinen! Auch für die Muskulatur der Blutgefäße und den Herzmuskel ist Magnesium unentbehrlich, um diese instand zu halten. Außerdem ist es wichtig, damit wir keine porösen Knochen oder Zähne bekommen. Magnesium spielt auch noch eine große Rolle im Energiehaushalt. Zusätzlich sorgt es dafür, dass unsere Nervenzellen gut miteinander kommunizieren können. Es gibt auch Studien, die zeigen, dass Magnesium indirekt Depressionen und Schlafstörungen entgegenwirken kann. Somit sehen wir schon, dass dieser Mineralstoff ganz schön bedeutend für uns ist!

Magnesium Einnahme

Grundsätzlich nehmen wir Magnesium über die Nahrung auf. Welche natürlichen Magnesiumlieferanten es gibt, erfahrt ihr weiter unten. Zusätzlich können wir Nahrungsergänzungsmittel oder Magnesiumpulver zu uns nehmen. Wer eher einen süßen Gaumen hat, für den gibt es eine andere leckere Alternative: Die Magnesium Gummies von Sway.

Die Gummies sind frei von Gluten, Soja, Laktose und Gentechnik. (c) Julia T.

Die Fruchtgummis sind vegan. Und sie haben einen tollen und fruchtigen Himbeergeschmack. Du kannst sie ganz einfach wie Süßigkeiten lutschen. Und ganz nebenbei sind sie auch noch gesund! Allerdings sollte man die Dosis von 4 Fruchtgummis nicht überschreiten. Denn es ist eine Nahrungsergänzung und nicht nur eine Süßigkeit zum Naschen. Denn wenn man zu viel Magnesium aufnimmt, bekommt das dem Magen nicht.

Trotz allem ist es eine coole Variante, Mineralstoffzufuhr und Süßes miteinander zu verbinden!

So könnt ihr Magnesium über die Nahrung aufnehmen. Hier einige Beispiele:

  • Leinsamen
  • Obst wie Bananen, Kiwi und Beeren
  • Nüsse und Hülsenfrüchte
  • Gemüse wie Brokkoli und Kohlrabi
  • Kakaopulver
  • Chia-Samen

Wollt ihr die Magnesium Gummies oder weitere Produkte von Sway testen? Dann schaut doch mal hier vorbei. 😊 Wie sind die Vitamin D Gummies von Sway? Das erfahrt ihr hier von Martina. 😊

Dann viel Spaß beim Naschen und alles Liebe,
eure Julia 🌞

(c) Eternal Happiness/ Pexels

Produkte aus dem Beitrag

Weiter zum Shop

sway magnesium 60 stk.

€29.95

Was ist deine Reaktion?
Happy
3
Interessant
3
Love
4
WOW
2
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.