Suche
Wundermittel Kokosöl

Das Kokosöl ist eines meiner dauerhaften Bestandteile auf meinem Schminktisch. Anfangs habe ich es mir nur gekauft, da es in so vielen DIY eine Zutat war, schnell bemerkte ich aber, dass das lange nicht alles ist, was es kann. Bist du auch schon vom Alleskönner überzeugt? Wenn nein, wirst du es am Ende meines Bloggs 100% sein;)

Wasserfeste Abschminke

Als meine gute Jafra Abschminke leer ging, dachte ich mir, ich probiere mal wieder eine Abschminke von der Drogerie aus. Ich vertrage eigentlich ziemlich alles, aber diese Abschminke trocknete die „Augenringe Zone“ mega aus und ich musste mir danach immer eine Fettcreme rauf geben. Leider ging dazu noch die wasserfeste Mascara nicht wirklich runter.

Doch eine Freundin sagte mir, dass sie immer Kokosnussöl zum Abschminken verwendet. Ich probierte es sofort aus und seitdem benütze ich nur mehr die Kokosnussöl-Abschminke. Sie ist natürlich, pflegt die Wimpern, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und man bekommt jedes Make-up ab.

Lippenpeeling

Kokosnuss Lippenpeeling für geschmeidige Lippen

Einfach Kokosnussöl mit Zucker mischen und schon hast du ein tolles Lippenpeeling, dass ich mir mindestens alle 2 Wochen mache. Es macht die Lippen viel geschmeidiger und weicher.

Kokosöl essen

Da Kokosöl antibakteriell wirkt und viele Vitamine hat reicht schon 1 Teelöffel am Tag um dein Immunsystem stärken. Man kann es auch super statt Butter für ein Marmeladenbrot verwenden;).

oder trinken…

Ich bin ja mega der Fan von diesen „Banane-Ananas-Kokos Smoothies“ und dachte mir dshalb: warum nicht mal selbst zu Hause machen? Ich nahm einfach beliebiges Obst und erhitzte ein wenig Kokosöl, sodass es flüssig wurde und gab es in den Smoothie. Die Kombination: Erdbeer, Banane und Kokosnussöl hat mir besonders geschmeckt.

Haarkur

Hast du schon mal Kokosöl als Haarkur ausprobiert? Musst du! Pflegt die Haare richtig gut und vor allem ist es besser natürliches Kokosöl zu verwenden als irgendwelche schädlichen Stoffe. Einfach in die Haare einmassieren, am besten über Nacht, und dann gut ausspülen. Man kann sich auch gleichzeitig die Kopfhaut damit einmassieren, gegen trockene Kopfhaut und Schuppen!

 

Überzeugt? Ich hoffe doch! Übrigens gibt es das Bio Kokosöl von Kadhi in jeder ROMA Filiale!

 

XOXO

Steffi Mcscar♥

 

 

 

Was ist deine Reaktion?
HAHA
0
Interessant
0
Love
0
WOW
0
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.