Suche
Hornhaut Titelbild

Die weichen Füße unter die warme Kuscheldecke schmiegen oder bald wieder bloßfüßig durch die Wiese laufen – es sind die kleinen Dinge im Leben, die richtig schön sein können. Besonders im Winter leiden unsere Fersen und Ballen vom ständigen Socken- und Schuhetragen. Daher ist es nun umso wichtiger, den Frühling einzuläuten und sich um weiche Füße ohne Hornhaut zu bemühen. Denn eigentlich ist das gar nicht so schwer. Das Einzige, was man dazu braucht, sind die richtigen Produkte und Geduld.

Kocostar Foot Moisture Pack
Kocostar Foot Moisture Pack, die Maske für die Füße – ein Must! (c) JK

Foot Moisture Pack von Kocostar

Eine Maske für die Füße? Ja, ihr habt richtig gehört! Das koreanische Beauty-Unternehmen Kocostar hat die Vorteile einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtsmaske hergenommen und in das Foot Moisture Pack gesteckt. Die Maske zieht man ganz einfach wie Socken an und befestigt sie mit dem Klebestreifen, sodass sie eng anliegen. Dann heißt es 20 Minuten Füße auf den Tisch legen und warten. Einziger Nachteil: Leider kann man in der Maske nicht so gut in der Gegend herumstreifen, dazu rutschen die „Feuchtigkeitssocken“ zu stark.

Nachdem die in der Fußmaske enthaltene Pflege eingewirkt ist, kann man die Socken vorsichtig abstreifen und entsorgen. Dann die Überreste noch bequem in die Haut einmassieren und am besten Füße waschen, um keine cremigen Spuren am Boden zu hinterlassen. Et voilà! Die Sheabutter hat ihre Aufgabe getan und die Füße fühlen sich so weich an wie schon lange nicht mehr. Daher bildet das Kocostar Foot Moisture Pack eine easy Anwendung, die große Wirkung erzielt – ein Must für jeden! Für nicht mal €4,- könnt ihr einen Pack gleich direkt im Onlineshop von ROMA Friseurbedarf bestellen. Und wer nicht nur weiche Füße, sondern auch geschmeidige Hände wünscht, kann sich gerne hier weitere Inspiration von Kocostar holen.

Weiche Füße STYX Kartoffel Fußbalsam Refresh
Natürlich geht es weiter mit dem Kartoffel Fußbalsam von STYX. (c) JK

Kartoffel Fußbalsam – Naturkosmetik von STYX

Natürlich wird es anstrengend und auch kostenintensiv den Kocostar Foot Moisture Pack als tägliche Pflege herzunehmen. Darum greife ich für die tägliche Pflege gerne zur Naturkosmetik von STYX. Der Kartoffel Fußbalsam eignet sich hierfür perfekt und weicht mit Lavendel-, Soja- und Mandelöl die Hornhaut und raue Sohlen auf. Am besten ist es, die Füße im Bett vor dem Einschlafen einzucremen und den Balsam sanft in die Haut einzumassieren. Denn auch mit der Creme hinterlässt man klebrige Spuren am Boden und das wollen wir natürlich nicht. Für knapp €12,- kannst du den Balsam für die tägliche Pflege gleich direkt bei ROMA im Onlineshop kaufen.

Weiche Füße Nadeos Fuß Deocreme
Deo für die Füße – die vegane Deocreme No.5 von Nadeos. (c) JK

Weiche Füße mit der Deocreme von Nadeos

Und wenn die Füße schon so schön weich und gepflegt werden, warum nicht auch auf einen guten Duft achten? Mit der No.5 der veganen Deocremes von Nadeos soll dies möglich sein. Bio-Shea- und Kakaobutter kombiniert mit Kokosöl sollen für duftende Füßchen statt schwitzigen Socken sorgen. Zugegeben, sich eine Deocreme auf die Sohle zu schmieren, ist ungewohnt. Leider bin ich selbst auch nicht so ganz warm geworden mit dem Konzept. Egal zu welcher Tageszeit ich das Deo zum Eincremen hergenommen habe, das unangenehme Gefühl, das gefolgt ist, hat zu rutschigen Spaziergängen und sogar zu kleinen Blasen geführt.

Aber vielleicht ist das Ganze nur eine Frage der Zeit und Übung? Habt ihr schon mal eine Deocreme für die Füße verwendet? Die Creme könnt ihr übrigens ebenso online bei ROMA Friseurbedarf kaufen. Vor allem für große Wanderungen ist die Deocreme bestimmt eine Überlegung wert. Denn weiche Füße ohne Hornhaut sind etwas Tolles, egal ob im Sommer, Herbst, Frühling oder Winter!

Was ist deine Reaktion?
Happy
1
Interessant
3
Love
1
WOW
1
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.