Suche
Hanfnaturkosmetik Titelbild

Hanf und dessen positive Wirkung ist heutzutage alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Ob in Kosmetikprodukten oder auch in der Ernährung in Form von Öl, Schokolade & Co. Hanf hat definitiv seinen Fixplatz bei uns gefunden. Aber wird DIE WUNDERPFLANZE ihrem Namen auch wirklich gerecht? Gerade im Bereich Schönheit liegt Hanfnaturkosmetik hoch im Kurs. Aus diesem Grund habe ich zwei Hanfnaturkosmetik Produkte der Firma Styx genauer unter die Lupe genommen!

But first… Hanf?

Hanf wurde vor über 6000 v. Chr. in Asien entdeckt. Anfangs wurde Hanf für die Herstellung von Kleidungsstücken und Seilen verwendet. Die Pflanze und deren vielseitige Nutzeffekte verbreiteten sich schnell auf der ganzen Welt. Wegen seiner problemlosen Zucht und vollständigen Nutzbarkeit war der Hanf schnell beliebt. Es kam regelrecht zu einem Hanf-Boom und so bekam der Hanf auch seinen Namen – Wunderpflanze! Deshalb findet man heutzutage Rohstoffe wie Hanfsamen oder eher das daraus gewonnene Hanföl in so vielen verschiedenen Bereichen und Produkten. Denn Hanföl pflegt die Haut intensiv, wirkt entzündungshemmend und beruhigend.

Hanfnaturkosmetik Blätter
(c) Denise Gager

Hanfnaturkosmetik von Styx

Beide untenstehende Produkte, die ich getestet habe, sind von der österreichischen Marke Styx. Styx steht für eine nachhaltige und umweltschonende Produktion. Übrigens ist Styx auch der einzige CO2 neutrale Naturkosmetik Hersteller weltweit! Des weiteren werden nur Rohstoffe aus Österreich oder der produktbezogenen Heimat verwendet. So auch der Hanf. Darüber hinaus sind die Produkte vegan, tierversuchsfrei und besitzen das Bio Austria Siegel. Darum bin ich schon sehr lange ein Styx Fan in Sachen Kosmetik. Wenn ich eure Neugierde jetzt geweckt habe, interessiert ihr euch vielleicht auch für meine Lieblings-Gesichtsmaske. Und zwar die Aloe Vera Maske von Styx. Schon meine liebe Namensvetterin war fasziniert davon!

Hanfnaturkosmetik Seife
(c) Denise Gager

Hanf Haar- & Körperseife

Also meine Erwartungen was eine Seife betreffen, sind schon sehr hoch, muss ich zugeben. Denn ich verwende schon seit längerer Zeit eine Haarseife aufgrund meiner trockenen Kopfhaut. Und im Moment bin ich zufrieden damit. Mal sehen ob die Hanfseife meinen Ansprüchen gerecht wird. Zu den Inhaltsstoffen zählen Bio Hanföl, Zierbelkiefer , Ylang Ylang und Patchouli. Ab unter die Dusche !

Die Seife liegt gut in der Hand und lässt sich somit gut am Haar und am Körper verteilen. Kaum verteilt, erhält man sofort einen tollen Schaum und ein angenehm herber Duft verbreitet sich in der Dusche. Zurück bleibt nach dem Abspülen ein wohliges Haar- und Hautgefühl. Einen Conditioner oder eine Maske würde ich danach trotzdem immer verwenden, für Längen und Spitzen.

Ob zum Duschen, Haare waschen oder auch für die Rasur… Mit der Hanfseife hat man einen durchaus ergiebigen Allrounder mit im Gepäck ! Beispielsweise kann ich mir die Seife auch als tollen Urlaubsbegleiter vorstellen. Und das ganz ohne Plastik oder Ähnlichem – Absolut Zero Waste!

Hanfnaturkosmetik Öl
(c) Denise Gager

Hanf Gesichts- & Körperöl

Das Öl befindet sich in einem praktischen 100ml Pump-Fläschchen. Dadurch lässt sich das Öl leicht dosieren und ideal anwenden. Zusätzlich zum hochwertigen Bio Hanföl zählen Ringelblume, Patchouli und Ylang Ylang zu den wertvollen Inhaltsstoffen. Und genau so duftet es auch – süß, nicht aufdringlich. Die Konsistenz gleicht einem typischen Öl. Umso mehr war ich überrascht, dass sich das Hanföl leicht auf der Haut verteilen lässt. Es zieht rasch in die Haut ein und hinterlässt ein positives Hautgefühl. Meine Sorge es würde sich zu fettig anfühlen, war demnach unbegründet. Einziges Manko: Man benötigt schon einiges an Öl für den ganzen Körper. Jedoch hängt das sicher auch sehr vom Hauttyp ab. Ich z.B habe eher eine trockene Haut.

Tipp: Ich verwende das Hanföl auch bei meiner vier Monate alten Tochter. Sie hat eine sehr empfindliche Haut, verträgt die Hanfkosmetik allerdings unglaublich gut.

Mein Fazit zur Hanfnaturkosmetik

Ich habe beide Produkte nun über zwei Wochen verwendet. Meine Haut fühlt sich toll an und meine Kopfhaut wird von Woche zu Woche besser. Lange Rede kurzer Sinn – Auf jeden Fall werde ich mir die Produkte nachkaufen. Hanfnaturkosmetik ist sensationell und darf sich definitiv Wunderpflanze nennen.

Erhältlich ist die Hanfnaturkosmetik online oder in den Roma Friseurbedarf Stores zu einem absolut großartigen Preis. Die Haar- und Körperseife kommt auf nur €8,80 und das Gesichts- und Körperöl auf €14,90.

Habt ihr auch schon einen Hanf- Favoriten? Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen!

Was ist deine Reaktion?
Happy
0
Interessant
8
Love
8
WOW
6
Wütend
0
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2019 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.