Suche

Als werdende Mami macht man sich schon in der Schwangerschaft Gedanken über sehr viele Dinge. Man beschäftigt sich mit den verschiedensten Sachen rund ums Thema Baby, um den neuen Lebensabschnitt so gut als möglich zu meistern. Auch nach der Geburt ist nicht Schluss mit dem Grübeln. Denn es kommt Woche für Woche eine neue Frage dazu. Und so stand ich vor der Aufgabe, besser gesagt der Herausforderung, meiner Tochter die Nägel zu schneiden. Doch sollte ich eine Babyschere verwenden oder vielleicht besser einen Nagelknipser? Und wie soll ich die Nägel überhaupt schneiden? Auf jeden Fall habe ich heute Antworten und ein paar Tipps für euch!

Babys Nägel schneiden – ab wann?

Auf diese Frage habe ich recht schnell eine Antwort gefunden. Und zwar reicht es vollkommen aus, die Nägel ab dem zweiten Monat zu schneiden. Anfangs sind die Nägel noch sehr weich, sodass sie des öfteren einreißen. Wenn das passiert einfach nur vorsichtig ,,wegzupfen“. Bei den ersten Malen hatte ich Angst, dass die Nägel zu tief einreißen. Aber da kann ich euch recht schnell beruhigen. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl passiert dabei nichts.

Oft bekommt man auch den Tipp, man solle dem Baby Fäustlinge überziehen, damit sie sich nicht selbst kratzen. Allerdings raten viele Hebammen davon ab, da die Kleinen ja schließlich alles ertasten möchten. Schließlich sind die Finger eines der ersten Dinge, die in Babys Welt recht schnell sehr interessant sind. Also bei meiner Tochter habe ich die Fäustlinge auch nicht verwendet und die Kratzer hielten sich absolut in Grenzen. Außerdem konnte ich so immer ihre winzig kleinen Händchen bestaunen und betätscheln. Und welche Mami tut das denn nicht gerne!

(c)pajuboyoung-free photo pixabay

Und wie?

Die Fingernägel sollten rund geschnitten werden. Da sich Babys ja sehr gerne die Finger in den Mund stecken und gerne ihr Gesicht ertasten, wird so das Verletzungsrisiko ,,Kratzer“ minimiert. Des weiteren sollten die Fußnägel, wie auch bei uns Erwachsenen, immer gerade geschnitten werden um ein Einwachsen zu verhindern.

Babyschere oder Nagelknipser?

So einfach es auch scheinen mag, mit diesem Thema habe ich mich sehr lange beschäftigt. Recherchiert man im Internet, findet man die unterschiedlichsten Modelle an Nagelknipsern sowie Babyscheren. Auch Nagelfeilen werden angeboten. Im Grunde genommen kann man mit all diesen Produkten Babys erste Nägel hervorragend schneiden. Ob man nun eine Schere, einen Knipser oder eine Baby-Feile verwendet, ist Geschmackssache. Übrigens tun sich die Papis oft einfacher mit einem Knipser. Ich bin allerdings ein Fan von einer Schere und so bin ich zur Canal Babyschere gekommen.

Tipp : Gewöhnt euer Baby schon von klein auf an das Nägel schneiden. Am Besten nach dem Stillen/ Fläschchen oder vor dem Schlafengehen, da sie da noch ruhiger sind. Zumindest habe ich dabei die besten Fortschritte geschafft. Funktioniert das überhaupt nicht, dann versucht es, wenn euer Sonnenschein schläft 😜

Canal Babyschere

Ich verwende gerne österreichische Produkte und so war recht schnell klar: Es wird eine Schere von der Firma Canal. Denn ich verwende schon einige Instrumente von Canal und bin sehr zufrieden damit. Die Firma wurde 1995 in Vorarlberg gegründet. Canal steht für hohe Qualität und das Sortiment beinhaltet professionelle Instrumente für die Maniküre, Pediküre und Mundhygiene. Die Babyschere besteht aus hochwertigem rostfreien Chirurgenstahl. Des Weiteren ist die Spitze abgerundet, um Verletzungen zu vermeiden.

(c)DG

Auch als Geschenk eignet sich die Canal Babyschere wunderbar. Denn das ist wirklich etwas, worüber sich definitiv jede Mami freut! Hier ist sie erhältlich. Preislich liegt die Schere bei €24,90. Also eine gute Investition, da man die Schere wahrscheinlich ein Leben lang besitzt.
Ihr könnt hier gerne das restliche Sortiment von Canal durchstöbern. Es sind wirklich ganz tolle Produkte für Nägel & Co. und vor allem aus Österreich! Auch meine Namensvetterin fand das Nagelpflegeset von Canal toll!

Produkte aus dem Beitrag

Weiter zum Shop

canal babyschere gebogen 90mm

€24.90

Was ist deine Reaktion?
Happy
4
Interessant
6
Love
10
WOW
4
Kommentare anzeigen (0)

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 bloghouse.io. Alle Rechte vorbehalten.